Suche Menü

Leistungen

„Tue Gutes und rede darüber.“

Nachhaltigkeitsmanagement und –kommunikation haben sich zu wichtigen Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen entwickelt. Immer mehr Konzerne und der global agierende Mittelstand erkennen die Vorteile, die eine verantwortungsbewusste Balance zwischen ökonomischen Interessen und den sozialen und ökologischen Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit mit sich bringen. Die transparente Berichterstattung über die eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten steigert die Reputation in der Öffentlichkeit, umweltfreundliche und fair hergestellte Produkte erschließen neue Käuferschichten und die Mitarbeiter fühlen sich mit „ihrem“ Unternehmen enger verbunden. Darüber hinaus sorgen immer strengere regulatorische Anforderungen seitens der Gesetzgeber, Geschäftspartner oder Investoren dafür, dass nachhaltige Unternehmensführung unerlässlich für die „license to operate“ ist.

WiN=WiN ist eine erfahrene Beratungsagentur für nachhaltige Unternehmensführung und Wirtschaftspartnerschaften (PPPs) in Schwellen- und Entwicklungsländern. In den vergangenen fünfzehn Jahren haben wir rund 100 Nachhaltigkeitsprojekte für Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa erfolgreich begleitet. Zusätzlich verantwortet WiN=WiN den internationalen Sozial- und Umweltstandard „Fair Stone“ mit Fokus auf die Gestaltung nachhaltiger Lieferketten für Natursteinimporte aus China, Vietnam, Indien und der Türkei.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre unternehmerische Verantwortung glaubhaft wahrzunehmen und für sich Stabilität auf globalen Märkten herzustellen, Geschäftsrisiken zu vermindern und Wachstumspotenziale zu aktivieren. Dabei geht es uns immer darum, eine WiN=WiN-Situation für unsere Kunden, ihre Stakeholder und die Menschen vor Ort zu schaffen.

Mit WiN=WiN als Partner stellen Sie sicher, dass:
  • die Planung und Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsprojekte maßgeschneidert und kosteneffizient ist
  • Sie zu allererst Ihr Kerngeschäft nachhaltig gestalten und neue Möglichkeiten erschließen
  • Sie Chancen in Schwellen- und Entwicklungsländern identifizieren und typische Fallstricke vermeiden
  • Ihr Engagement auch Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner begeistert
  • Sie das Risiko von Reputationsverlust durch schlechte Presse vermeiden
  • Sie zu einer positiven Globalisierung zum Wohle aller Beteiligten beitragen