Suche Menü

Karriere @ WiN=WiN

„Gemeinsam etwas bewegen.“

Nachhaltigkeit ist für Sie mehr als eine Floskel? Ökonomische, ökologische und soziale Interessen der Unternehmen stehen nicht im Widerspruch, sondern ergänzen sich? Sie sind der Meinung, dass Unternehmen die besseren Entwicklungshelfer in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa sind?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir suchen laufend engagierte Praktikanten und Berufseinsteiger, die uns tatkräftig bei der täglichen Arbeit unterstützen. Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben, nachhaltige Berufserfahrungen sowie profunde Beratereinblicke in die internationale Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaftsförderung.

Warum WiN=WiN

Ganz einfach – WiN=WiN ist ein attraktiver und gut vernetzter Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern herausfordernde Aufgaben und interessante Karrieremöglichkeiten bietet.

WiN=WiN hat in den vergangenen fünfzehn Jahren rund 100 Nachhaltigkeitsprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländern erfolgreich begleitet und sich als Unternehmensberatung einen besonderen Ruf erarbeitet. Wir denken interdisziplinär, arbeiten mit staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen zusammen und beraten sowohl kleine mittelständische Unternehmen als auch international agierende Konzerne. Unsere Kunden aus Deutschland und Europa wollen ihr Kerngeschäft und ihre Geschäftsbeziehungen in Afrika, Asien und Lateinamerika sozial und ökologisch verantwortungsvoll gestalten. Wir helfen dabei, innovative Nachhaltigkeitsprojekte zu konzipieren und umzusetzen, komplexe Lieferketten zu analysieren und zu optimieren sowie Wirtschaftspartnerschaften (PPPs) aufzusetzen und öffentliche Fördergelder zu beschaffen.

Ihre Aufgaben

Abwechslung garantiert – Ein breites, vielfältiges und spannendes Spektrum an Aufgaben erwartet Sie als Praktikant bzw. Berufseinsteiger bei WiN=WiN.

Sie werden als Praktikant in dem hochmotivierten Team von WiN=WiN an vielfältigen Projekten zu den Themen Corporate Responsibility (CR) und Wirtschaftspartnerschaften (PPPs) in Schwellen- und Entwicklungsländern mitarbeiten und von erfahrenen Kollegen unterstützt. Zu Ihrem abwechslungsreichen Aufgabengebiet zählen neben der selbstständigen Recherche zur Erstellung von Markt- und Wettbewerbsanalysen auch die Analyse und zielgruppengerechte Aufbereitung von aktuellen Nachhaltigkeitsentwicklungen. Zudem werden Sie für diverse Tätigkeiten bei unseren Kunden aus dem Industrie-, Handels- und Dienstleistungssektor, insbesondere für Präsentationen sowie für Einzel- und Teamaufgaben aus dem täglichen Projektgeschäft, eingesetzt.

Unsere Berufseinsteiger werden darüber hinaus sukzessive an das eigenverantwortliche Projektmanagement von der „Wiege bis zur Bahre“ herangeführt: Sie unterstützen bei der Akquisition, entwickeln Projektskizzen und -pläne mit, übernehmen erste Controlling- und Monitoringaufgaben und beginnen gemeinsam mit den Kollegen, Potentiale für Folgeprojekte und Cross Selling zu identifizieren.

Ihr Profil

Motivation, Begeisterungsfähigkeit und Leidenschaft sind uns wichtig – WiN=WiN berät Unternehmen aus Überzeugung, mit Engagement und Kompetenz bei Fragestellungen der Nachhaltigkeit und Entwicklungszusammenarbeit.

Für ein erfolgreiches Praktikum bzw. Berufseinstieg bei WiN=WiN verfügen Sie neben ausgeprägten analytischen Fähigkeiten, über sehr gute Englischkenntnisse, sprechen idealerweise noch weitere Fremdsprachen und können sicher mit gängigen Bürosoftware-Anwendungen umgehen. Flexibel und neugierig begegnen Sie neuen Aufgaben, sind belastbar und können sowohl im Team als auch eigenverantwortlich arbeiten. Ferner besitzen Sie bereits erste praktische Erfahrungen und theoretisches Wissen in den Bereichen CR Management, CR Reporting, nachhaltige Lieferketten und/oder internationale Entwicklungszusammenarbeit. In mindestens einem der Bereiche Wirtschaft, Umweltwissenschaften, Entwicklungspolitik/-soziologie, (Tropen-) Landwirtschaft oder einer technischen Disziplin kennen Sie sich gut aus. Ein Vorteil ist, wenn Sie schon erste Auslandserfahrung in Schwellen- und Entwicklungsländern sammeln konnten.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um den Bewerbungsprozess, unsere Auswahlkriterien und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten bei WiN=WiN:

Welche formalen Voraussetzungen muss ich für einen Einstieg bei WiN=WiN erfüllen?

Für ein Praktikum bei WiN=WiN sind Sie an einer Hochschule immatrikuliert und sollten idealerweise in einem fortgeschrittenen Studienabschnitt sein: Als Diplom-Student haben Sie bereits Ihr Vordiplom, Bachelor-Studenten sind uns in ihren Praxisphasen ab dem dritten Semester willkommen. Ebenso freuen wir uns auf Masterstudenten bzw. Studenten, die vor dem Masterstudium stehen. Ferner sollten Sie für ein freiwilliges Praktikum bis zu drei Monate Zeit, Motivation und Einsatz mitbringen. Bei Pflichtpraktika, welche laut Studien- bzw. Prüfungsordnung vorgeschrieben sind, ist eine Verlängerung auf bis zu sechs Monate möglich.

Als Berufseinsteiger haben Sie entweder erfolgreich Ihr Master- oder Diplom-Studium beendet oder als Bachelor-Absolvent bereits erste Berufserfahrung sammeln können.

Welche weiteren Auswahlkriterien gibt es noch?

Ihr Interesse an nachhaltiger Unternehmensführung und Wirtschaftspartnerschaften (PPPs) in Schwellen- und Entwicklungsländern setzen wir voraus. Gute Studienleistungen sind ebenfalls wichtig aber nicht ausschließlich entscheidend bei der Auswahl unserer Praktikanten und Berufseinsteiger. Der Gesamteindruck und Ihre Persönlichkeit zählt: Wir legen neben Fachkenntnissen Wert auf Spaß an der Teamarbeit, Kommunikationsstärke und hohes Engagement. Idealerweise haben Sie erste Praxiserfahrungen während unterschiedlicher Praktika und relevanten Auslandsaufenthalten gesammelt.

Wann sollte ich mich für ein Praktikum bzw. einen Berufseinstieg bewerben?

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ – Bitte schicken Sie uns Ihre Unterlagen vier bis sechs Monate vor dem gewünschten Eintrittstermin, so dass wir Ihre Bewerbung aufmerksam und mit der notwendigen Sorgfalt prüfen können. Nach Eingang Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen erhalten Sie von uns eine kurze Empfangsbestätigung. Binnen zwei bis vier Wochen melden wir uns dann zurück und laden Sie gegebenenfalls zu einem Vorstellungsgespräch und persönlichen Kennenlernen nach Kirchheim/Teck ein.

Wo findet mein Praktikum bzw. der Berufseinstieg statt?

Ihr Praktikum absolvieren Sie fast ausschließlich an unserem Firmensitz im schwäbischen Kirchheim/Teck nahe Stuttgart. Bedarfsweise begleiten Sie uns auf halb- bis eintägige Dienstreisen zu Fachkonferenzen, Messeveranstaltungen und Mandantenterminen in Deutschland, Schweiz und Österreich.

Als Berufseinsteiger finden Sie sich ebenfalls in Kirchheim/Teck wieder. Als festangestellter Mitarbeiter sind Sie jedoch etwas häufiger auf Dienstreisen bzw. zusammen mit den erfahrenen Kollegen beim Mandanten vor Ort. In Abhängigkeit des von Ihnen mitbetreuten Projektes stehen im Jahr auch ab und zu mehrtägige Auslandsaufenthalte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa an.

Unsere afrikanischen Repräsentanzen in Kenia, Nigeria und Ghana sowie unsere asiatischen Repräsentanzen in China und Vietnam bieten derzeit keine Praktika oder Berufseinstiegsmöglichkeiten an.

Wie sieht meine tägliche Arbeit aus?

Kaffee kochen müssen Sie bei uns natürlich auch – aber nur Ihren eigenen! Wenn Sie bei uns ein Praktikum absolvieren, werden Sie uns hauptsächlich im Büro bei vielfältigen Recherchearbeiten, Analysen und Präsentationen unterstützen. Ebenso erhalten Sie bei uns erste Einblicke in das operative Projektgeschäft und übernehmen dabei kleine (Teil)-Aufgaben. Situativ begleiten Sie uns zu Fachkonferenzen, Messeveranstaltungen und Mandantenterminen – wobei Letzteres aufgrund der längerfristigen Geschäftsbeziehungen und intensiven Projektbegleitung eher die Ausnahme darstellt.

Unsere Berufseinsteiger werden darüber hinaus nach einer kurzen Einarbeitungsphase gleich umfassend in die Projektverantwortung miteinbezogen. Sie unterstützen bei der Akquisition, entwickeln Projektskizzen und -pläne mit, übernehmen erste Controlling- und Monitoringaufgaben und beginnen gemeinsam mit den Kollegen, Potentiale für Folgeprojekte und Cross Selling zu identifizieren.

Die Arbeitszeiten eines WiN=WiN-Praktikanten bzw. eines WiN=WiN-Berufseinsteigers orientieren sich an der klassischen „9 to 5“-Regel. Natürlich gibt es bei uns auch Phasen der hohen Arbeitsbelastung, enge Abgabetermine und lange Dienstreisen, so dass wir von Ihnen manchmal erwarten, dass Sie mit uns gemeinsam die berühmte „Extrameile“ gehen. Dies ist jedoch kein Dauerzustand und in ruhigeren Zeiten werden dann die geleistete Mehrarbeit und angesammelten Überstunden selbstverständlich flexibel abgebaut.

Wieviel verdiene ich als Praktikant bzw. Berufseinsteiger?

Reich werden Sie bei uns vor allem an Erfahrungen und Berufspraxis in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Neben diesen immateriellen Werten bieten wir Ihnen zusätzlich als Praktikant eine monatliche Vergütung von 450 Euro und die Aussicht bei entsprechenden Leistungen in unseren Talentpool für eine mögliche spätere Festanstellung aufgenommen zu werden.

Das Anfangsgehalt unserer Berufseinsteiger ist Verhandlungssache und orientiert sich an der branchenüblichen Vergütung. Neben einem fixen Gehaltsanteil gibt es eine variable leistungsabhängige Komponente, die mit fortschreitender Berufserfahrung stetig zunimmt.

Wie kann ich mich für ein Praktikum bzw. Berufseinstieg bewerben?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail an

Swenja Polifka (s.polifka@win-win.agency; Telefon: +49 / (0)7021 / 726 98 94)

schicken. Um einen aussagekräftigen Eindruck von Ihnen erhalten zu können, legen wir großen Wert auf vollständige Bewerbungsunterlagen. Dazu zählen ein Anschreiben, dass neben Ihrer fachlichen Qualifikation auch Ihre Motivation für ein Praktikum bzw. Berufseinstieg bei WiN=WiN erkennen lässt. Ein chronologischer Lebenslauf mit den wichtigsten Stationen Ihres Werdegangs sowie relevante Zeugnisse und Referenzen runden das Gesamtbild ab.

Alle öffnen Alle schliessen